Archiv

29. August 2009
Bilder und Zeitungsbericht über das Sommerfest
Auch in der Oberurseler Woche ist nun ein Bericht über das Sommerfest erschienen. Außerdem können Sie in unserer Bilder Galerie Bilder vom Sommerfest betrachten. An dieser Stelle vielen Dank an Herr Erbelding vom Fotostudio Oberursel für die schönen Aufnahmen.

26. August 2009
Sommerfest ein großer Erfolg
Unser Sommerfest und das 30jährige Jubiläum des Wohnhilfswerkes fand sehr großen Anklang. Die entspannte und fröhliche Atmosphäre wird deutlich in den Presseberichten, die unter Presse nachzulesen sind. Vor allem wird sehr klar, wie wichtig die Kontakte der vielen Besucher zum Alfred-Delp-Haus sind. Hautnah konnten sie erleben, dass unsere Bewohner solche Begegnungen schätzen und sich darüber freuen. Das ist Solidarität und Integration, beides ist uns in all den Jahren immer sehr wichtig gewesen und bleibt für uns ein wesentliches Anliegen.

25. August 2009
Bericht zum Sommerfest
Heute erschien in der Taunus Zeitung ein Bericht über das Sommerfest im Alfred-Delp-Haus mit besonderem Augenmerk auf das Projekt "Jugendtreff". Sie finden ihn unter der Rubrik Presse.

22. August 2009
Bericht in der Frankfurter Rundschau
Heute erschien der Artikel "Behinderte entdecken ihre Stärken" in der Frankfurter Rundschau. Sie finden ihn unter der Rubrik Presse.

20. August 2009
Weitere Berichte zum 30jähriges Jubiläum
Heute sind auch in der Taunus Zeitung und in der Frankfurter Allgemeine Zeitung Bererichte zu unserem Jubiläum erschienen.

13. August 2009
Erster Bericht zum 30jähriges Jubiläum
Soeben ist der erste Pressebericht zu unserem Jubiläum in der Oberurseler Woche erschienen. Sie finden ihn wie immer in der Rubrik Presse.

4. August 2009
Presse
Mitte August wird die Presse eingeladen und über unser 30jähriges Jubiläum, den neuen Flyer und über unsere zukünftigen Planungen informiert. Die dann zu erwartenden Zeitungsberichte können Sie dann hier nachlesen.

3. August 2009
Sommerbrief
Der Sommerbrief, in dem wir unseren Mitgliedern und Freunden seit vielen Jahren über unsere Aktivitäten berichten - ebenso nochmal im Winter(Januar) - , ist da und zu lesen unter Rundbriefe. Gleichzeitig ist er nochmal Einladung für unsere 30jährige Jubiläumsfeier auf dem Sommerfest des Alfred-Delp-Hauses am 23.8. ab 11.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

29. Juli 2009
Neue Vorstandsmitglieder
Der Vorstand hat seit diesem Jahr 2 neue beratende Mitglieder. Es sind: Dr.Matthias Dickopf(medizinische Belange) und Stephanie Kron(-Dickopf) für physiotherapeutische Beratung. Herzlich Willkommen. (Größere Darstellung unter der Rubrik Bilder )

6. Juli 2009
Plakatwände in Oberursel
Bereits heute wurden am Bahnhof Oberursel in der Nassauerstraße 2 große Plakatwände installiert, die zum 30jährigen Jubiläum am 23.8. ab 11 Uhr ins A.Delp-Haus einladen(gleichzeitig Sommerfest). Sie bringen - und das ist uns in diesem Jahr besonders wichtig - aber auch unseren besonderen Dank an all unsere Mitglieder und Freunde zum Ausdruck. Die Stadt Oberursel hat die Plakatwände für uns zur Verfügung gestellt, danke dafür. (Eine größere Version des Plakats finden Sie in der Rubrik Bilder .)

4. Juli 2009
Neue Information
Rechtzeitig zu unserem Jubiläum ist die neue Information über uns fertig geworden. Sie scheint aus unserer Sicht nach vielen Sitzungen ehrenamtlicher Beteiligten sehr gut gelungen. Im nächsten Brief an unsere Mitglieder und Förderer wird sie mitgeschickt, auch zur Weitergabe an Verwandte und Freunde. Außerdem kann sie hier auf unserer Seite, unter der Rubrik Bilder, als PDF heruntergeladen werden.

3. Juli 2009
Gartenfest
Wie immer zu einem besonderen Jubiläum haben wir auch diesmal zum 30jährigen Jubiläum den Bewohnern des Alfred-Delp-Hauses eine Freude gemacht. Auf dem großen Gartengelände, das die Geschwister Jeckel-Stiftung zur Verfügung gestellt hat, wurde ein Gartenfest veranstaltet. Dabei haben 20 junge Menschen, die ihr FSJ(Freiwilliges Soziales Jahr) beenden, mit diesem "Projekt" sehr engagiert und ehrenamtlich die gesamte Organisation und Durchführung übernommen. Zur Freude der Bewohner alles gut gelungen. Herzlichen Dank dafür. (Bilder von unserem Fest finden Sie unter der Rubrik Bilder .)

17. Mai 2009
Vorbereitungen
Die Vobereitungen für unser 30jähriges Jubiläum sind in vollem Gange. Wir haben uns im Vorstand ganz bewusst dafür entschieden, das Fest nicht außerhalb, sondern im Rahmen des schon längst als traditionell bekannten Sommerfestes in der Einrichtung Alfred Delp-Haus zu feiern mit allen Bewohnern, Freunden und Mitgliedern unseres Wohnhilfswerks und des A.Delp Hauses. Es wird die eine oder andere Überraschung geben. Die Einladungen werden rechtzeitig auf den Weg gebracht. Wir freuen uns auf alle, die am 23.8.kommen können.

15. Februar 2009
Besuch im St.Vincenzstift
Am 06.02.2009 traf sich der Vorstand des Wohnhilfswerks zum ersten Mal im St.Vincenzstift in Rüdesheim-Aulhausen. In einer sehr freundlichen Atmosphäre konnte dort eine Vorstandssitzung stattfinden. Es wurde dem Vorstand die Gelegenheit gegeben sich, unter der Führung des Direktors, Herrn Dr. Dr. Söling, die Einrichtung in aller Ruhe anzusehen und über die Zukunft (Alfred Delp Haus und St. Vincenzstift) zu reden. Mit einem guten Gefühl fuhr der Vorstand zurück nach Oberursel.

25. Jänner 2009
Presse-Information
"Das Konzept hat Dickopf überzeugt", Artikel aus der Taunus Zeitung vom 13.01.2009. Lesen Sie den Artikel in unserem Bereich Presse.

10. Jänner 2009
Trägerwechsel
Ab 1.1.2009 hat wie mehrfach in der Presse berichtet das A.Delp-Haus einen neuen Geschäftsträger. Der Diözesancaritasverband Limburg hat sich von seinen Aufgaben als Träger von Einrichtungen getrennt, um sich den eigentlichen Tätigkeiten eines übergeordneten Caritasverbandes verstärkt beratend und begleitend zu kümmern, so auch in Zukunft als Dachverband ein Stück weiterhin um uns im Alfred-Delp-Haus. Es war ein längerdauernder Prozess mit intensiven Gesprächen, in die wir einbezogen waren. Neuer Geschäftsträger ist das St.Vincenzstift in Rüdesheim, mit dem wir seit etwa 1 Jahr vermehrt Gespräche geführt und einen Kooperationsvertrag geschlossen haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Wesentliche änderungen für Bewohner und Mitarbeiter, aber auch für unsere vielen Mitglieder und Förderer, werden sich nicht ergeben (s.Pressebericht).

10. Jänner 2009
Erlös Mozartstraßenfest
Im November hat der Organisator des Mozartstraßenfestes, Dr.Ch.Müllerleile, zusammen mit Frau Windecker unserem Vorsitzenden den Erlös des Festes 2008 übergeben. Es war wieder die stolze Summe von 600Euro zusammengekommen. Insgesamt sind uns in den über 20 Jahren des Festbestehens über 12.000 Euro zugeflossen. Herzlichen Dank dafür (s.Pressebericht).

19. Dezember 2008
Neuer Einrichtungsleiter im ADH
Am 1.12.08 wurde Herr Solf in einer sehr würdigen Feierstunde, die von und mit den Bewohnern des A.Delp-Hauses gestaltet wurde, in sein neues Amt als Einrichtungsleiter eingeführt. Gleichzeitig wurde von ihm Frau Simon, langjährige Mitarbeiterin im A.Delp-Haus, als seine zukünftige Stellvertreterin bekanntgegeben (s.Pressebericht).

19. Dezember 2008
Besuch im Dialogmuseum
Im Oktober/November besuchten die Mitarbeiter des ADH das Dialogmuseum in Frankfurt. Dieser Besuch wurde vom Wohnhilfswerk finanziert. Die Führung durch das Museum erfolgt in absoluter Dunkelheit. Die Räume sind nach Sinneswahrnehmungen eingeteilt. So gibt es eine Straße mit Straßenlärm, Geschäften Telefonzelle, Ampelübergang, etc; ein Obstgeschäft in dem man das Obst ertasten und erriechen muss, sowie eine Bootsfahrt in einem schaukelnden Schiff und spritzendem Wasser. Verschieden Bodenbeläge und schiefe Ebenen werden erfahren. Die Führer sind blinde Menschen. Sinn der Führung ist es zu kommunizieren. Nur wer sich mitteilt und andere Stimmen und Geräusche hört findet sich zurecht. Auch bei dem anschließenden Dinner in absoluter Dunkelheit kam es darauf an sich zu verständigen um Teller weiterzugeben, die Flasche zu finden, etc. Alle fanden, dass es eine gute Erfahrung war. Manche waren begeistert andere fanden es schwierig. Einigen fiel es schwer im Dunkeln zu sprechen.

26. Oktober 2008
Verabschiedung von Heinz Spadinger
30 Jahre lang leitete Heinz Spadinger ein Wohnheim für Behinderte. Zuerst in Bad Homburg (Niederstedter Weg) und danach 20 Jahre lang das AlfredDelp-Haus in Oberursel. In einer würdevollen Feierstunde wurde er am 21. Oktober verabschiedet. Mehr als 100 Gäste nahmen am Abschiedsgottesdienst in der St. Urusula Kirche teil, der von Bischof Franz Kamphaus gehalten wurde. Diozesancaritasdirektor Dr. Hejo Manderscheid, sowie Dr. Norbert Dickopf (1. Vorsitzender des Wohnhilfswerkes), sowie weitere Redner brachten zum Ausdruck, mit welcher Energie Herr Spadinger sein pädagogisches Konzept - fort vom großen Heim in Krankenhausarchitketur, hin zu kleinen Wohngruppen, durchgesetzt hat. Besonders gelungen war eine Präsentation die von Mechthild Herr-Ortner zusammen mit einigen Bewohnern und Mitarbeitern erstellt wurde. Alte Bilder und ganz persönliche Abschiedsworte weckten so manche Erinnerung aus vergangener Zeit. (siehe Caritas-Pressebericht)

30. September 2008
Bilder-Galerie
Wie bereits angekündigt gibt es nun endlich die Bilder zum Sommerfest zum anschauen online. Sie finden diese im Bereich Bilder.

21. August 2008
Caritas Ehrenzeichen veliehen
Diözesancaritasdirektor Manderscheid verleiht silberne und goldene Ehrenzeichen des deutschen Caritasverbandes an aktive und ehemalige Mitarbeiter von Wohnhilfswerk und Geschwister-Jeckel-Stiftung. Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen.

18. August 2008
Danksagung
Unser Vorsitzender, Herr Dr. Dickopf möchte sich bei allen Gratulanten zu seinem 70. Geburtstag für die Glückwünsche, einzelnen Geschenke und vor allem auch die zahlreich eingegangenen Spenden mit einem Brief bedanken. Diesen können Sie online hier einsehen.

16. August 2008
Sommerfest im ADH
Am 3.8. fand das Sommerfest im Alfred-Delp-Haus statt. Für Unterhaltung sorgte dort unter anderem der Zirkus Liberta und die Trommelgruppe, für die Kleinen bestand die Möglichkeit, Figuren aus Speckstein herzustellen. Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt - von der gutbürgerlichen Rindswurst zu koranischen, indischen und rumänischen Spezialtäten war fur jeden etwas dabei. In Kürze folgt eine kleine Bildergalerie, die die schönsten Momente des Sommerfestes hervorbringt. Berichte aus der Presse finden Sie in der Sektion Presse.

16. August 2008
Mozartstraßenfest
Am 2.8. fand das 23. Mozartstraßenfest Oberursel statt. Wetter und Beteiligung sehr zufriedenstellend - über 500 Gäste haben vorbeigeschaut. Wie jedes Jahr geht der überschuss des Mozartstraßenfest dem Wohnhilfswerk zu. Dafür bedanken wir uns bei allen Organisatoren und Helfern für ihre Mühen. Ein Bericht über das Mozartstrassenfest findet sich in der Sektion Presse.

16. August 2008
Snoezele-Raum im ADH
Der Snoezelen-Raum im Alfred-Delp-Haus wurde durch die Unterstützung des Wohnhilfswerks erweitert. So verfügt der Raum nun über eine neue, blickdichte und feuerfeste Gardine, sowie ein faszinierendes Lichtspiel über dem Klang-Wasserbett. Der Raum wird von den Bewohnern des ADH als Entspannungsangebot sehr geschätzt und wird täglich genutzt. Für weitere Bilder hier klicken.

28. Juni 2008
Rundbrief Sommer 2008
Ende Juni wurde der neue Rundbrief an die Vereinsmitglieder versendet. Sie können diesen und die vergangenen Briefe auch digital in der Rubrik Rundbriefe betrachten.

28. Juni 2008
H. Hojenski in der Presse
Im April/Mai sind 3 Artikel in der Presse erschienen, die das unermüdliche Engagement unseres Vorstandsmitgliedes Helmut Hojenski würdigen. Diese können Sie in der Rubrik Presse nachlesen.

15. April 2008
Projekt: "Mein Leben"
Junge Menschen mit geistiger Behinderung haben, wie alle Jugendlichen, etliche Hürden auf ihrem Weg in das Erwachsenenleben zu meistern. Mit dem Projekt „Mein Leben“ will das Alfred-Delp-Haus Jugendliche und deren Eltern bei den gegenseitigen Ablöseprozessen unterstützen. "Mein Leben" stellt ein ambulantes Angebot für Jugendliche ab ca. 15 Jahren dar. Im Rahmen eines Kursangebots werden unter anderem Anregungen zu Themen wie "Identität", "Wohnformen", "Lebensplanung" und "Sexualität" gegeben. In einer Projektwoche trifft sich die Gruppe täglich, um gemeinsam Tätigkeiten des Alltagslebens zu bestreiten. Diese kann zur Zukunftsplanung bezüglich eines Auszugs aus dem Elternhaus beitragen. Das ADH arbeitet dabei eng mit der Albrecht-Strohschein- und der Helen-Keller-Schule in Oberursel zusammen. Die Finanzierung des auf 1,5 Jahre angelegten Projekts haben wir verschiedenen Stiftungen zu verdanken: Die Hans Magiera-Stiftung stellt uns 35000€ zur Verfügung. Der Differenzbetrag zu den Gesamtkosten von 92000€ wird von der Halank-Stiftung, der Geschwister-Jeckel-Stiftung und dem Wohnhilfswerk für behinderte Menschen e. V. getragen.

15. April 2008
80. Geburtstag von Helmut Hojenski
Anlässlich seines 80. Geburtstages hatte unser langjähriges Vorstandsmitglieds Helmut Hojenski statt Geschenken um Spenden für das Wohnhilfswerk gebeten. Wir freuen uns sehr über die eingegangene Spendensumme von 1395€ und möchten uns auch an dieser Stelle bei unseren Spendern herzlich dafür bedanken. Wir versichern Ihnen auch hier wieder, dass alle Zuwendungen an das Wohnhilfswerk ohne Abstriche gemäß unserer Zielsetzung eingesetzt werden.

02. April 2008
Mozartstrassenfest zugunsten des Wohnhilfswerk
Am 2. August findet wieder das Mozartstrassenfest statt, das seit über 20 Jahren zu Gunsten des Wohnhilfswerks durchgeführt wird. Das Fest beginnt ab 16 Uhr, Besucher sind herzlich willkommen.

27. März 2008
Sommerfest des Alfred-Delp-Hauses
Am Sonntag, den 3. August 2008 ist es wieder soweit: Das Alfred-Delp-Haus lädt zum Sommerfest. Der Zirkus Liberta wird diesmal wieder bei uns sein. Eine Gelegenheit, die Anlagen zu besichtigen und mit den Bewohnern in Kontakt zu treten.

15. Februar 2008
Rundbrief Januar 2008
Ende Januar wurde der neue Rundbrief an die Vereinsmitglieder versendet. Sie können diesen und die vergangenen Briefe auch digital in der Rubrik Rundbriefe betrachten.

15. Februar 2008
DVD über das Alfred-Delp-Haus
Am 18.1.wurde ein Film vorgestellt (DVD) über das Entstehen des A.Delp-Hauses und dessen jetzige Arbeit. Die DVD kann bezogen werden über das A.Delp-Haus in Oberursel, Tel.: 06171-6384-0
siehe auch: Pressebericht

15. Februar 2008
Verleihung der Bürgermedaille
Ende letzten Jahres wurde dem "Wohnhilfswerk für behinderte Menschen e.V." die Bürgermedaille der Stadt Oberursel für sein herausragendes Engagement überreicht. Das Wohnhilfswerk -1979 gegründet- mit seinem Vorsitzenden Dr.Norbert Dickopf ist Initiator des in Trägerschaft des Caritasverbandes Limburg stehenden A.Delp-Hauses, in dem 60 geistig behinderte Menschen in 5 Häusern leben. Ideelles und ein ganz beträchtliches finanzielles Engagement der Mitglieder und Freunde hat das Entstehen der Einrichtung und deren Arbeit bis heute intensiv begleitet.
siehe auch: Pressebericht

16. November 2007
Plakataktion wirbt bei Oberurselern für Unterstützung
Mit einer Plakataktion geht das Wohnhilfswerk in den nächsten Wochen an die Öffentlichkeit. Mit dem Motiv, was sich auf mehreren Plakatwänden in Oberursel wiederfindet, sollen Passanten an ihre Nachbarn im Wohnhilfswerk erinnert werden, die auf die größzügige Unterstützung der Oberurseler angewiesen sind. Für das Motiv stellten sich zwei Bewohner des Wohnhilfswerks zur Verfügung.

29. August 2007
Grußkarten aus dem Alfred-Delp-Haus
Diese Karten werden von einer Gruppe der Bewohner des Alfred-Delp-Hauses hergestellt. Auf den Fotos sind Arbeiten der Kreativgruppe zu erkennen. Die Karten können bestellt und erworben werden bei Frau Pfeffer unter Tel. 06171/6384-0 oder per E-mail unter verwaltung@adh-oberursel.de.

28. August 2007
Helferkreis im Ehrenamt
Wir sind dabei, einen ehrenamtlichen Helferkreis aufzubauen. Es geht z.B. um kleine Spaziergänge, Gesellschaftsspiele, Vorlesen, Gottesdienstbesuch am Sonntag, Musizieren, Singen, kleine Einkäufe. Ob einmal/Woche für 1 oder 2 Stunden, ob alle 2 Wochen, wichtig ist der regelmäßige Kontakt zu einer Person, damit Vertrauen entstehen kann. Bitte melden Sie sich, wenn Sie Interesse haben. Vermutlich werden Sie als die Zeitschenkenden - so unsere Erfahrung - reichlich beschenkt nach Hause gehen.
Tel.:06171/6384-0 (Frau Pfeffer) oder
E-mail: verwaltung@adh-oberursel.de

02. August 2007
Neuer Flyer informiert über das Wohnhilfswerk
Mit einem neuen Faltblatt informieren wir über die Arbeit des Wohnhilfswerks. Aber auch die Geschichte unserer Einrichtung wird in einer Zeittafel aufgegriffen und gibt Interessierten die Möglichkeit sich über das Wohnhilfswerk zu infomieren.

28. Juli 2007
Zwei Neue in der Verantwortung
  
Nach der Neuwahl des Vorstandes und Beirats des Wohnhilfswerk für behinderte Menschen e.V. hat der Vorstand bzw. Beirat jeweils ein neues Mitglied bekommen: Herr Winter (Foto links) ist neues Beiratsmitglied, 2. Vorsitzender des Vorstands wurde Herr Witzel (Foto rechts).

14. August 2007
Sommerfest des Alfred-Delp-Hauses
Am Sonntag, den 19. August 2007 ist es wieder soweit: Das Alfred-Delp-Haus lädt zum Sommerfest. Eine Gelegenheit, die Anlagen zu besichtigen und mit den Bewohnern in Kontakt zu treten.

26. Juli 2007
Mozartstrassenfest zugunsten des Wohnhilfswerk
Am 18 August findet wieder das Mozartstrassenfest statt, das seit über 20 Jahren zu Gunsten des Wohnhilfswerks durchgeführt wird. Das Fest beginnt ab 16 Uhr, Besucher sind herzlich willkommen.